Dokutipp: Jiro Dreams of Sushi

Jiro Ono in JIRO DREAMS OF SUSHI, a Magnolia Pictures release. Photo courtesy of Magnolia Pictures

Jiro Ono in JIRO DREAMS OF SUSHI, a Magnolia Pictures release. All photos courtesy of Magnolia Pictures

Ich liebe Dokus, insbesondere übers Essen und wenn sie gut sind – und diese hier ist besonders gut.

Es geht um Jiro Ono, der mit 85 Jahren ältester Drei-Sterne-Restaurant Betreiber der Welt ist. Sein Sushi-Restaurant mit lediglich 10 Plätzen befindet sich neben einer U-Bahnstation in Tokio. Mit einer großer Disziplin führt er sein kleines Restaurant. Unter seinen Mitarbeitern ist auch sein Sohn, 51 Jahre alt, aber immernoch „lediglich“ Souschef. Das was serviert wird, wirkt auf uns vielleicht eher sehr puristisch, für ihn bedeutet es aber Perfektion, Liebe und Hingabe.

Den Film gibt es leider derzeit nur via UK-Import zu beschaffen, es lohnt sich aber trotzdem.

 

DocSnyder

About DocSnyder

Codemonkey im wärmsten Zipfel der Republik, Musik- und Filmenthusiast, Törtchenliebhaber.

One Response to Dokutipp: Jiro Dreams of Sushi

  1. Pingback: Eine Foodtour durch Greenwich Village, New York | foodgasm.me

Schreibe einen Kommentar

Please be nice.